www.Burschenschaftsgeschichte.de
Hauptseite | GfbG e.V. | Kontakt und Anfragen | Termine | Studentenhistorische Publikationen | Impressum

Veröffentlichungen | Mitglied werden | Studentika | Bekannte Burschenschafter | Wappenkunde | Verweise

   

   

NavigationZurück

Couleurkarten der Burschenschaften: Die Sammlung von Herman Haupt
Es handelt sich um eine Sammlung im Archiv der Deutschen Burschenschaft aus dem Nachlaß des Geheimen Hofrats Prof. Dr. Herman Haupt (1854-1935), Direktor der Universitätsbibliothek in Gießen. Herman Haupt gehörte seit 1871 der Burschenschaft Arminia Würzburg an, seit 1908 war er auch Mitglied der Burschenschaft Frankonia Gießen, seit 1920 der Burschenschaft Germania Gießen und seit 1923 der Burschenschaft Saxonia Hannoversch-Münden. Die Sammlung entstand etwa zwischen 1895/96 und 1932/33.

Die hier rund 200 veröffentlichten Couleurkarten sind nach Motiven (Deutsche Burschenschaft bzw. Vereinigungen Alter Burschenschafter) sowie nach den damaligen Hochschulorten aufgelistet.

Couleurkarten: Deutsche Burschenschaft

Couleurkarten: Vereinigung Alter Burschenschafter (VAB)


Couleurkarten aus Hochschulorten (bitte Ort anklicken):

Aachen | Berlin | Bonn | Braunschweig | Breslau | Brünn | Clausthal | Czernowitz | Danzig

Darmstadt | Dresden | Erlangen | Frankfurt am Main | Freiberg | Freiburg | Gießen

Göttingen | Graz | Greifswald | Halle | Hamburg | Hannover | Hannoversch-Münden | Heidelberg

Innsbruck | Jena | Karlsruhe | Kiel | Köln | Königsberg | Leipzig | Leoben | Marburg | München

Münster | Prag | Rostock | Straßburg | Stuttgart | Tübingen | Wien | Würzburg | Zürich

 

 Zum Seitenanfang zurück Zum Seitenanfang zurück